Home

Willkommen

Liebe Lehrer(innen) und liebe Schüler(innen) an den Gymnasien! Die Schweizerische Mathematische Gesellschaft möchte Ihnen mit diesen Seiten ein Instrument zur Information und Kommunikation zur Verfügung stellen und veschiedene Dienste anbieten. Wenn Sie selber an diesen Seiten mitgestalten möchten, sind Sie herzlich willkommen.

Kontakt

Fragen, Anregungen und Kritik bitte an Norbert Hungerbühler

Weiterbildungsveranstaltung: Einsatz von freier Software im Mathematikunterricht

Die Deutschschweizerische Mathematik-Kommission und die ETH Zürich laden Sie herzlich zu dieser Weiter­bildungs­ver­anstal­tung ein.
 


Kursdaten

Ort: ETH Zürich, Raum HG D3.2

Datum: Mittwoch, 7. Juni 2017, 9:30 Uhr bis 16:45 Uhr

Organisation: Daniela Grawehr (DMK), Norbert Hungerbühler (ETH)

Kursbeitrag: 180 CHF pro Person, inklusive Mittagessen und Kaffepause, 150 CHF für VSMP-Mitglieder.

Inhalt

Die Lernenden im Gymnasium sind immer häufiger mit Laptops oder Tablets ausgestattet. Der Mathematikunterricht und auch der Schwerpunktfachunterricht bietet vielfältige Möglichkeiten, diese Geräte sinnvoll einzusetzen.

In dieser Weiterbildung stellen wir Ihnen 5 Open-Source Programme vor. An konkreten Unterrichtsbeispielen zeigen wir, wie diese Programme im Mathematikunterricht verwendet werden können.

Einen Schwerpunkt legen wir aber auch auf die Fragen, welche die Lehrperson im Vorfeld des Einsatzes im Unterricht beschäftigen wie:


Programm
ab 09:00 Begrüssungskaffee
09:30 - 09:35Begrüssung und Einführung
09:35 - 10:35SageMath: PD Dr. Lorenz Halbeisen, ETH Zürich
Dokumente: Einfuehrung_in_SAGE.pdf
10:30 - 10:45Pause
10:45 - 11:45Octave: Daniela Grawehr und Marco Schmid, Kollegi Schwyz
Dokumente: octave_material_daniela_grawehr.zip, octave_material_marco_schmid.zip
11:45 - 12:15Pause
12:15 - 13:15Maxima: René Kälin, Kantonsschule Zug
Dokumente: maxima_material_rene_kaelin.zip
13:15 - 14:15 UhrMittagessen im Dozentenfoyer
14:15 - 15:15R: Dr. Markus Kalisch, ETH Zürich
Dokumente: bsp.R, introR.pdf, knitrBsp.Rmd, paniniAlbum.pdf, paniniAlbum.Rmd, runsTest.pdf, runsTest.Rmd
15:15 - 15:45Pause
15:45 - 16:45Python (SciPy): Beni Keller, Kantonsschule Zug
Dokumente: python_material_beni_keller.zip

Der Kurs ist voll, die Anmeldung daher leider geschlossen.

Gerne heissen wir Sie bei der nächsten Gelegenheit willkommen.
^